Hilfreich

Für Dich

Liebe Studierende,

es ist toll, dass ihr zum Studium in Deutschland seid. Ihr habt große Herausforderungen bewältigt: Abitur oder Studium im Heimatland absolviert, gearbeitet, Geld gespart, Visum erhalten, eine neue Sprache gelernt, euch erfolgreich um einen Studienplatz beworben.

Vieles ist toll in Deutschland: die Qualität der Ausbildung, die technische Entwicklung, die Exaktheit und Pünktlichkeit, gute Chancen für Frauen, politische Stabilität, öffentliche Sicherheit. 

Manches ist eine kleine oder auch sehr große Herausforderung: das Wetter, das Essen, die Sprache, die Mentalität der Menschen, das System an der Uni, die Fragen der Ausländerbehörde, die Finanzen für das Studium, Rassismus und Bedrohung, Einsamkeit, fehlende Empathie.

Wir möchten Euch Mut machen, weiterzugehen, weiterzukämpfen, Euren Weg zu finden. Ihr habt bereits sehr großes erreicht.

Ein Studium in einer Fremdsprache weit entfernt von Familie und Freunden ist eine große Leistung! Geht Euren Weg weiter, auch
wenn es Schwierigkeiten gibt. In Deutschland muss man sehr selbständig agieren. Hört Euch um, sucht bei Freunden nach Tipps, fragt Kommiliton:innen, Mitarbeitende an der Hochschule, STUBE, sucht nach für Euch passenden Lösungen!

Leider kann STUBE keine Einzelberatungen anbieten. Wir sind nur ein kleines Programm mit wenig Personal. (es gibt ca 9.000 Studierende aus Afrika, Asien, Lateinamerika, Südosteuropa an Hochschulen in Sachsen)

Finanzierung

Beratung

Beratung und Soziales

Wohnen

Migrationsberatung

Engagement gegen Diskriminierung, Beratung Betroffener

Netzwerke

mögliche Vernetzung

Noch mehr lernen

Nach dem Studium