Alle Beiträge von Stube Sachsen

Stube Sachsen 2020

_____________________________________________________

11.01.2020 Leipzig

Für ein Leben ohne Rassismus – an Hochschulen und Überall

For a life witout racism – at universities and averywhere

Rassismus und rassistische Diskriminierung sind ein sehr persönliches Thema. STUBE Sachsen lädt trotzdem und gerade deshalb ein,  für ein Leben ohne Rassismus an Hochschulen aktiv zu werden.

Wir hören Vorträge über Kolonialismus und Hochschule am Beispiel Uni Leipzig, lernen Aktionen und Menschen kennen, die sich in Sachsen bereits engagieren und werfen einen Blick auf die Dekolonisierung von Hochschulbildung.

Wichtigstes Ziel ist, zu überlegen, wie sich Studierende gemeinsam engagieren können.

Wir freuen uns auf einen gemeinsamen Tag, um dem Leben ohne Rassismus näher zu kommen.

_____________________________________________________

21.01.20 Chemnitz

Begegnungsabend mit ESG Chemnitz

PRACTISING FUNDAMENTAL RIGHTS IN INDIA

FÜR STUDIERENDE IN CHEMNITZ (Zwickau, Freiberg, Leipzig, Dresden) / MAINLY FOR STUDENTS AT CHEMNITZ (Zwickau, Freiberg, Leipzig, Dresden)

PRACTISING FUNDAMENTAL RIGHTS IN INDIA (held in English)
DIENSTAG, 21. 01. 20  (19 – 21 Uhr)
SNACKS, PRÄSENTATION, BILDERmit Studierenden aus Sachsen und der ganzen Welt.

WO: Chemnitz, Evangelische Studentengemeinde (ESG)
Straße der Nationen 72, 09111 Chemnitz
STUBE übernimmt die Fahrtkosten in Sachsen. Bitte Tickets aufheben.
wir freuen uns über eine kurze ANMELDUNG via:

INHALT:
Es treffen sich etwa 20 Studierende aus Sachsen sowie der ganzen Welt wöchentlich in der Gemeinde in Chemnitz. Ein Masterstudent aus Freiberg / Indien berichtet am 21.1. über Indien und gibt einen tieferen Einblick über die  Praktizierung grundlegender Rechte.

_____________________________________________________

11.03.2020 Dresden

MIDISSAGE Fotoausstellung Leben ohne Rassismus 2.0 Stube Sachsen

MIDISSAGE am 11.03.20 19:30 im LadenCafe aha in Dresden
Ab HEUTE, 13.02., laden wir herzlich zum Besuch unserer Ausstellung „Leben ohne Rassismus 2.0“ im LadenCafe aha in Dresden ein!
Alle Menschen haben Vorurteile. Problematisch werden Vorurteile dann, wenn auf Grund dieser Menschen abgewertet, ausgeschlossen oder diskriminiert werden.

Einer ablehnenden Haltung gegenüber einigen Menschen, stellen wir eine positive Fotoausstellung entgegen. Diese soll Empathie und Akzeptanz schaffen. Hierbei soll niemand beschuldigt oder bemitleidet werden, vielmehr soll der einzelne Mensch im Fokus stehen. Die Porträts sollen dazu anhalten, in jedem Menschen das Individuum zu sehen und ihm die gleiche Empathie und Offenheit entgegenzubringen wie jedem anderen auch. Die Ausstellung steht für ein respektvolles Miteinander in der Gesellschaft.

Die Ausstellung wurde von STUBE Sachsen (( https://www.stube-sachsen.de/) konzipiert und in Kooperation mit dem Bündnis gegen Rassismus Sachsen und dem ENS e.V. realisiert.

Wir freuen uns auf zahlreiche Besucher*innen!

_____________________________________________________

13. – 15.03.2020 Nürnberg

Künstliche Intelligenz und die Gesellschaft 4.0

Künstliche Intelligenz – Herausforderungen für die globale Gesellschaft 4.0 Der Digitalisierungsprozess schreitet nicht nur in den industrialisierten Ländern rasant voran, sondern auch im Globalen Süden. Überall entstehen Thinktanks und Plattformen für die Entwicklung künstlicher Intelligenz, die sich letztlich auf die Digitalisierung und den Phänomenen des „big data“ gründet. Daraus ergeben sich für uns eine Reihe von Fragestellungen, die wir während der Weltuni 2020 mit ExpertInnen und dem Publikum diskutieren und in verschiedenen Arbeitsgruppen auf den Grund gehen werden.

Fyer Weltuni 2020

_____________________________________________________

04.04.2020 Online – ZOOM Seminar

Praktikum oder Forschung zu Hause? (BPSA-Infotag)

Intership or research at home? (BPSA-Infotag)

Zu Praktikum oder Forschung nach Hause?

Going home for internship or research? Information Day BPSA
Reisestipendium für berufsbezogene Praktika-und Studienaufenthalte (BPSA).

_____________________________________________________

18.04.2020 Online – ZOOM Seminar

Klimawandel

Climate change

Klimawandel. Information, Diskussion, Strategien.Im Seminar werden grundlegende Informationen zum Phänomen Klimawandel gegeben und miteinander geteilt, es besteht Raum zur Diskussion darüber. Es wird über die internationalen Verhandlungen sowie Strategien zu Anpassung und Vermeidung von Klimawandel gesprochen.

Climate change. Information, discussion, strategies. In the seminar we are going to share basic information on the phenomenon of climate change and we will discuss different opinions about this topic. There are some international strategies and negotiations to fight against this crises, that we will like to share with each other.

_____________________________________________________

16.05.2020 Online – ZOOM Seminar

Reintegrationsseminar: Wie weiter am Ende des Studiums? Integration und Reintegration

Die Teilnehmenden erhalten Informationen, was während, am Ende und nach dem Studium wichtig und hilfreich für einen erfolgreichen Berufseinstieg in Deutschland, dem Herkunftsland oder anderswo ist. Es wird eine intensive Vorbereitung geben zu Jobmarkt, Beschäftigung, alternativen Jobpositionen, Selbständigkeit, Exmatrikulation, Krankenversicherung, wie kann ich mich gesellschaftlich für Fragen meines Herkunftslandes weiter engagieren etc.

_____________________________________________________

12. + 13.06.20 Online – ZOOM Seminar

FR. 12.06.2020, 18 – 21.00 Uhr und
SA. 13.06.2020, 10 – 16.30 Uhr, inklusive Pausen

Studium trotz Corona – Herausforderungen und Chancen

Studying despite Corona – challenges and chances

Wie geht es Euch? Wie kommt man beim Studium zurecht? Wie kann man das Studium finanzieren? Wie geht es den Familien und Freunden in den Herkunftsländern? Was ist politisch nötig? Miteinander schwatzen und Kultur austauschen.

Im Seminar ist Zeit für Austausch, Ideen, konkrete Hinweise und eure kulturellen Beiträge.

How are you? At the studies? How are families and friends at your countries? – share of the situation, ideas, information

_____________________________________________________

20.06.20 Sächsisches Schweiz

Wanderung in der Sächsischen Schweiz + hiking tour

an initiative of STUBE – Ambassador Dresden (Mumin) and DAAD – friends Dresden: mumindzhon.urunov@mailbox.tu-dresden.de

Dear students, dear STUBE-family,

on 20.06.2020 we (Mumin, STUBE Ambassador Dresden, DAAD – friends Dresden) go hiking in the Saxon Switzerland. If you are interested, you are very welcome to join us. We want to meet at 10:40 am at the main station at platform 13 and take the S1 to the station „Kurort Rathen“. There we make a tour over Lilienstein and Ebenheit and come back to Rathen. The tour should take 3:45 to 4 hours and has the medium difficulty.

Please come only if you have the physical fitness to do this tour. Unfortunately, it is not suitable for children.
You should wear sturdy shoes (no sandals) and bring your student ID (semester ticket) and a face mask for the train.
Please also bring enogh to drink and a snack for the hike. We probably find a nice place for a picknick.
Sun screen and insect spray / cream are recommended. Ticks and moscitos might start enjoying the summer, already.

_____________________________________________________

23.06.20 Online – ZOOM – Meeting

Begegnungsabend mit ESG Chemnitz

Internationale Studierende berichten über ihre Länder in Zeiten der Corona – Pandemie – International students speak about the situation in their countries in times of Corona

19.00 Uhr Raum offen

19.30 Uhr Vortrag und Diskussion

21.00 Uhr Ende

 

_____________________________________________________

04.07.20 Dresden

Planungstag STUBE Sachsen

_____________________________________________________

16. 19.09.20 Hamburg

Migration – vom Menschenrecht zu Gehen und zu Bleiben

Registraton / Anmeldung

Leider wird es wegen der Auflagen zu Corona nur wenige Plätze geben. Menschen mit einem besonderen Interesse am Thema sind bevorzugt eingeladen.

Warum ist für dich das Thema Migration und an unserem kommenden Seminar in Hamburg teilzunehmen wichtig?

Bitte schick uns nach der Anmeldung (Siehe Link oben) eine kurze E-Mail mit deiner Antwort zu dieser Frage an g.palacios@infozentrum-dresden.de . Sonst können wir leider deine Anmeldung nicht zulassen.

Bitte melde dich BIS Montag, 24.08.2020 online an.

***

Im Seminar ist Platz, sich mit Daten und Fakten zum Menschenrecht auf Migration zu beschäftigen, mehr über die Stadt Hamburg und Migration zu erfahren (Museum für Migration), über die politischen Rahmenbedingungen in Deutschland zu Migration zu hören sowie die eigene Situation als Wandernde zwischen den Welten zu reflektieren.

_____________________________________________________

09. – 11.10.20 Dresden

Umundu Festival Thema: Müll

In Dresden findet seit 2009 das äußerst lebendige „Umundu – Festival für Nachhaltigkeit“ statt. Im Jahr 2020 soll STUBE Sachsen das zweite Mal mit einer Gruppe internationaler Studierender dabei sein. Es gibt zahlreiche Vorträge aber auch die Möglichkeit, Workshops selbst einzubringen. Das Thema 2020 ist „Müll“. In den Herkunftsländern ist „Müll“ bisher wenig geregelt – ein wachsendes Problem aber es gibt auch vieles, was passiert.

_____________________________________________________

13. – 15.11.20 Hof

CIM-Workshop zum Projektmanagement für AbsolventInnen aus Ländern des Globalen Südens

Eine Kooperation der STUBE Sachsen und der STUBE Bayern

Workshop zum Projektmanagement für AbsolventInnen aus Ländern des Globalen Südens, Infos zur beruflichen und gesellschaftlichen Reintegration im Heimatland/in der Heimatregion.

_____________________________________________________

27. – 29.11.20 Dresden

Digitalisierung nachhaltig gestalten

Die Digitalisierung eröffnet zahlreiche Möglichkeiten. Der Umgang mit digitalen Medien sowie die bisher wenig betrachteten sozialen und ökologischen Folgen der Digitalisierung sollen im Seminar vorgestellt und diskutiert werden.

_____________________________________________________

********************************* 2019 *********************************

_____________________________________________________

7.01.2019 Dresden

STUBE Sachsen – Begegnungsabend in der KSG Dresden

Stube Sachsen – Evening at Catholic students parish

BILDUNG, MUSIK UND MEHR – eine Schule in Burkina Faso

Ezé Wendtoin Nikiema hat an der TU Dresden Germanistik studiert und abgeschlossen. Er ist begeisterter Musiker aus Burkina Faso, spielt in Dresden unter anderem mit Banda Internationale und engagiert sich für den Aufbau einer Schule in Burkina Faso. Dieses Projekt wird er am Abend mit Musik und Bildern vorstellen.


22.01.2019 Chemnitz

STUBE Sachsen – Begegnungsabend in der ESG Chemnitz – A VIEW ON GHANA

Stube Sachsen – Evening at protestant students parish

A VIEW ON GHANA (held in English) DIENSTAG, 22. 1. 19 19 – 21 Uhr ESSEN, PRÄSENTATION, BILDER mit Edwin Adjei und Regina Andoh

CONTENT:
Edwin Adjei lives in Leipzig and studies Master of small entreprises promotion and training. In Ghana he has already been working as a teacher and graphic designer. He has been actively involved in an NGO for the improvement of life in Ghana. For young people, he is committed to helping them to find an income, set up a small business or similar.

Those who want to learn more about life in Ghana and meet German students are very welcome!

_____________________________________________________

12. – 15.03.2019 Berlin

Exkursion
Demokratie – Realität oder Illusion?

Democracy Reality or Ilusion

Exkursion
Demokratie – Realität oder Illusion?
Demokratie ist ein System, das Menschen politische und individuelle Freiheiten sowie politische Teilhabe und Kontrolle ermöglicht. Doch daran gibt es auch Zweifel. Demokratie ist in vielen Ländern dieser Erde nur eine Illusion und keine Realität. Es herrschen autoritäre Systeme, auch mit Zustimmung der Bevölkerung. Manche Gruppen sind von politischer Teilhabe ausgeschlossen, Menschenrechte werden verletzt. Darüber wollen wir viel diskutieren.
Es sind Besuche bei der Deutschen Welle Akademie sowie im Deutschen Bundestag bei Politikern geplant. Aber auch Zeit, die Stadt zu erkunden, neue Freunde kennenzulernen, zu essen…
field excursion

+++English+++

Democracy – Reality or Illusion?
Democracy is a system that allows people political and individual freedoms as well as political participation and control. But there are also doubts about that. Democracy in many countries of the world is only an illusion and not a reality. Authoritarian systems prevail, even with the consent of the population. Some groups are excluded from political participation and human rights are violated. We have a lot time to discuss this.
Visits to the Deutsche Welle Academy and to politicians in the German Bundestag are planned. But also time to explore the city, to meet new friends, to eat…

_____________________________________________________12. – 14.04.2019 Leipzig

Gleiche Chancen für Alle – kein Sexismus

Equal chances for All – No sexism

in ENGLISH BELOW

Sexismus wird auch als Diskriminierung aufgrund des Weiblichen oder Männlichen Geschlechts definiert. Sexismus manifestiert sich als sexuelle Hierarchie, die auf der Grundlage biologischer Unterschiede hergestellt wird.

Wir werden Fragen diskutieren wie: Was ist Sexismus? Was ist Feminismus? Was bedeutet Machismo? sind Frauen benachteiligt? Welche Erwartungen hat die Gesellschaft an die Männer- bzw. Frauenrolle? Warum sind manche Berufe geschlechtsspezifisch geprägt? Wie können wir das ändern? Sind Kultur und Religion geschlechtsspezifisch geprägt? In welchen Geschlechterkategorien wird in der Politik gedacht und gehandelt? Wie können wir gleiche Chancen für alle unabhängig vom Geschlecht schaffen?

Dabei bleibt natürlich Zeit, um neue Freunde kennenzulernen sowie für gemeinsames Essen und Feiern.

Auf ein spannendes, fröhliches Wochenende mit Euch freut sich: Gerardo Palacios Borjas, Flaurita Maffokang, Juan Garcia, Violetta Siering.

*********************************
IN ENGLISH
*********************************

Sexism is also defined as discrimination based on the female or male gender. Sexism manifests as a sexual hierarchy made on the basis of biological differences.

We will discuss questions such as: What is sexism? What is feminism? What does machismo mean? Are women disadvantaged? What expectations does society have for the role of men and women? Why are some professions gender-specific? How can we change that? How are the roles of gender in culture and religion? In which gender categories is thought and acted in politics? How can we create equal opportunities for all, regardless of gender?

Of course, there will be chances to meet new friends as well as to spend a great time, share meals and celebrate together.

We are glad and excited to spend a happy weekend with you: Gerardo Palacios Borjas, Flaurita Maffokang, Juan Garcia, Violetta Siering.

_____________________________________________________

10. -12.05.2019 Hof

Projektmanagement für Studiernde aus dem Gloablen Süden

Eine Kooperation mit STUBE Bayern, gefördert durch CIM – Centrum für internationale migration und Entwicklung

Studium zu Ende und was nun? Welchen Weg kann ich gehen wenn ich mich für Reintegration in mein Heimatland entscheide?
In diesem Seminar werden wir uns damit beschäftigen, wie Projekte zu planen sind und welche Schwierigkeiten dabei aufkommen können.

******************
Finish your studies, so what now? What can I do if I decide to reintegrate into my home country?
In this seminar we will deal with how to plan projects and what difficulties can come up.

_____________________________________________________

14. – 16.06.2019 Liebethal / Pirna

Die einen haben Uhren, die anderen haben Zeit

Zeit! Ein Thema welches uns alle betrifft.

Wie gehen wir mit unserer Zeit um? Was ist uns wichtig? Wie planen wir Zeit? Ist es sinnvoll seine Zeit bis ins Detail zu planen? Was hat Stress mit Zeit zu tun? Was ist Selbstoptimierung? Ist Zeit kulturell beeinflusst?

Diese und weitere Fragen wollen wir mit euch diskutieren. Zudem möchten wir euch Methoden zur Zeitplanung und Stressbewältigung an die Hand geben.

Dabei bleibt natürlich Zeit, um neue Freunde kennenzulernen sowie für gemeinsames Essen und Feiern.

***************************************************
Time! An important topic that affects us all.

How do we deal with our time? What is important to us? How do we plan time? Does it make sense to plan time in detail? What does stress have to do with time? What is self-optimization? Is time culturally influenced?

We would like to discuss these and other questions with you. In addition we would like to give you methods for time planning and stress management.

Of course, there will be chances to meet new friends as well as to spend a great time, share meals and celebrate together.

_____________________________________________________

16.07.19 Dresden

Begegnungsabend in der ESG Dresden – Für ein Leben ohne Rassismus 2.0

_____________________________________________________

24.08.19 Dresden

Wie erlebe ich meine Freiheit zu Demonstrieren in verschiedenen Orte der Welt“ + #Unteilbar Demonstration

Ländern, aber nicht überall. Demonstrationen können friedlich oder manchmal leider auch mit Gewalt enden. Wir wollen darüber Diskutieren „Wie erlebe ich meine Freiheit zu Demonstrieren in verschiedene Orte der Welt“. Außerdem wollen wir mit euch kreativ werden und Plakate für die Demonstration malen.P

___________________________________

24.08.19 Dresden

ALLES PFLANZE – Wege in eine neue, nachhaltige Gesellschaft

ABOUT FLORA – striking new paths into a sustainable society

27. – 29. 9. 2019  Dresden / City-Herberge
(Freitag 14 Uhr – Sonntag 15 Uhr)

2019_9_27 Flyer_Umundu

Seit 10 Jahren gibt es das Dresdner „Umundu-Festival für nachhaltige Entwicklung“. Etwa 200 (junge) Menschen aus Dresden und Deutschland (Studierende, Interessierte, Aktive aus Vereinen, Initiativen, Institutionen…) werden sich über Ideen für mehr Nachhaltigkeit informieren, diskutieren, sie erproben, sich vernetzen…Mit einer STUBE-Gruppe sind wir dabei. Ihr könnt: die STUBE – Gruppe erleben, viele anspruchsvolle Vorträge hören, durch die Ausstellung des Hygienemuseums laufen, euch über Projekte für Nachhaltigkeit informieren, durch Dresden spazieren UND VIELE JUNGE MENSCHEN AUS DEUTSCHLAND UND DER WELT TREFFEN.

Seminarbeitrag: 10€

bitte meldet Euch BIS möglichst Sonntag, 15.9.2019 online an:
https://register.stube-sachsen.de/

Leider ist dieses Mal keine Kinderbetreuung über STUBE möglich. Bitte meldet Euch bei uns, falls ihr trotzdem mit Kindern anreisen wollt (und eure Kinder selbst betreut)

Herzliche Grüße!
Barbara Irmer, Gerardo Palacios Bojas und das UMUNDU – Team

*****************English*******************

Dear students,

after a very nice break I am happy to be back at STUBE Sachsen. And I invite you for the next, very special STUBE-Seminar. The STUBE group will participate in the great Dresden UMUNDU-Festival for sustainability.

ABOUT FLORA – striking new paths into a sustainable society
ALLES PFLANZE – Wege in eine neue, nachhaltige Gesellschaft

27. – 29. 9. 2019  Dresden / City-Herberge
(Friday 2 pm – Sunday 3 pm)

Since 2009 there is the „Umundu-Festival for sustainable development“ at Dresden. About 200 (young) people from Dresden and Germany (students, activists in NGOs, initiatives, institutions, interested people…) will meet and discuss about ideas for more sustainability.  With a STUBE-group you can participate. You can: enjoy the STUBE-group, listen to academic presentations and discussions, watch the current exhibition of the Hygienemuseum, get to know more local projects on sustainability, get to know Dresden and MEET MANY YOUNG PEOPLE FROM GERMANY AND ALL AROUND THE WORLD.

Workshop Fee: 10€

Please register if possible until SUNDAY, 15. 9. 19 online via:
https://register.stube-sachsen.de/de/civicrm/event/info?reset=1&id=28

Unfortunately we cannot provide child care by STUBE this time. Please talk to us if you want to bring children (and care for them yourselves).

All the best!
Barbara Irmer, Gerardo Palacios Bojas and the UMUNDU-Team

_____________________________________________________

02.10.2019 Dresden

BUCHLESUNG des Buches: „Arthur und Lilly:

Das Mädchen und der Holocaust-Überlebende – Zwei Leben, eine Geschichte“

am 2. Oktober, um 15:30 findet in Zusammenarbeit mit DAAD Freundeskreis Dresden eine BUCHLESUNG des Buches: „Arthur und Lilly: Das Mädchen und der Holocaust-Überlebende – Zwei Leben, eine Geschichte“ mit der Autorin Lilly Maier im STUBE-Büro statt. Die Lesung ist ausschließlich auf Deutsch, es können aber nach der Lesung Fragen auf Englisch gestellt werden.

Wann: Mi. 02.10.2019 , 15:30 – 19:00
Wo:Kreuzstraße 7,4.Etage
01067 Dresden
Eintritt: Frei

Wir bitten alle InteressentInnen um eine verbindliche (!) Anmeldung über den Link:

Wir freuen uns auf euch.

STUBE Sachsen und DAAD-Freundeskreis

Ausschnitt aus dem Buch:
„Ich hatte ein tolles Leben“, erzählt Arthur Kern und meint seine Kindheit in Wien – bis zu jenem Moment, als er 1939, gerade mal zehn Jahre alt, jäh von seiner Familie getrennt wird. In der Hoffnung, ihn vor dem Holocaust zu bewahren, schicken ihn seine jüdischen Eltern mit einem Kindertransport in die Fremde – ein traumatisches Erlebnis für den Zehnjährigen. Zwar kann er sich über Frankreich nach Amerika retten, doch seine Familie wird er nicht mehr wiedersehen.

60 Jahre später: Bei einem Besuch der Wiener Wohnung seiner Kindertage lernt Arthur die elfjährige Lilly Maier kennen. Eine schicksalhafte Begegnung für beide, die nicht nur Lillys weiteres Leben prägt, sondern auch dazu führt, dass Arthur ein spätes Vermächtnis seiner Eltern zuteil wird …

☆☆☆☆☆☆☆☆☆☆☆☆☆☆☆☆☆☆☆☆☆☆

Dear Stube Friends

we are organizing on 2 October, at 15:30 in cooperation with DAAD Freundeskreis Dresden a BOOK READING with author Lilly Maier in the STUBE office. The reading is exclusively in German, but you can ask your questions in English after the reading.

When: Wed. 02.10.2019 , 15:30 – 19:00
Where:Kreuzstraße 7,4.Floor
01067 Dresden
Fee: Free

We look forward to seeing you.

DAAD Freundeskreis and STUBE Sachsen

_____________________________________________________

25. – 27.10.19 Chemnitz

Workshop zum Projektmanagement

Eine Kooperation der STUBE Berlin Brandenburg und der STUBE Sachsen

Studium zu Ende und was nun? Welchen Weg kann ich gehen wenn ich mich für Reintegration in mein Heimatland entscheide?

In diesem Seminar werden wir uns damit beschäftigen, wie Projekte zu planen sind und welche Schwierigkeiten dabei aufkommen können.

Die Planung muss voraus-schauend, basierend auf Fakten und orientiert an der Realität, erfolgen. Das Ziel muss deutlich vor Augen bleiben; allerdings ist auch große Flexibilität und die Fähigkeit, mit Rückschlägen umzugehen, wichtig. Woher bekommt man Informationen, Auskünfte und Beratung, welche rechtlichen Vorschriften auf regionaler wie auf staatlicher Ebene sind wichtig und welche anderen Institutionen wie Gewerkschaften, Standesvertretungen usw. sind zu konsultieren?

Wir haben eine erfahrene Referentin gewonnen, die seit vielen Jahren in der Entwicklungszusammenarbeit tätig ist, Schulungen und Trainingseinheiten in den Ländern des globalen Südens gibt. Sie kennt die allgemeinen Voraussetzungen und Situationen, die eintreten können, recht gut und kann dieses Wissen an die Teilnehmenden multimethodisch in Inputs, Diskussionen und Übungen weitergeben.

☆☆☆☆☆☆☆☆☆☆☆☆☆☆☆☆☆☆☆☆☆☆

Finish your studies, so what now? What can I do if I decide to reintegrate into my home country?

In this seminar we will deal with how to plan projects and what difficulties can come up.

The planning has to be based on facts and reality. The goal must remain clear, but flexibility and the ability to deal with setbacks are also important. Where do you get information, advice and advice, what legal regulations are important at regional and national level and what other institutions such as trade unions, etc. should be consulted?

We have gained an experienced speaker who has been working in development cooperation for many years, giving training and education sessions in the countries of the Global South. She knows the general conditions and situations that can occur quite well and can pass this knowledge on to the participants in a multi-methodical way in inputs, discussions and exercises.

_____________________________________________________

Interesse? Please contact us:

www.stube-sachsen.de
0163-9197502 (Barbara),

0176-49395032 (Gerardo)

stube@infozentrum-dresden.de             Barbara Irmer
g.palacios@infozentrum-dresden.de      Gerardo Palacios Borjas
www.facebook.com/groups/stube.sachsen

alle Infos + Details per e-mail Newsletter:
http://listi.jpberlin.de/mailman/listinfo/stubenews